Anmeldung

 

Die Anmeldung bzw. Einschreibung für alle Bewerber/innen für die Berufsfachschule und für die Fachakademie erfolgt im Sekretariat zu den üblichen Bürozeiten ab Anfang März. (Auch während der Ferien ist die Einschreibung zu den Sekretariatsöffnungszeiten möglich. Bitte rufen Sie vorher an)

In der Regel ist die persönliche Anmeldung am Institut erforderlich. Bei der Anmeldung bitte einen Lichtbildausweis vorlegen, sowie das Zugangszeugnis im Original oder in beglaubigter Abschrift. Bitte bringen Sie auch das ausgefüllte Anmeldeformular für die BFS oder die FAK mit.

Das Institut kann weitere Nachweise zum schulischen und beruflichen Werdegang oder eine amtliche Aufenthaltsgenehmigung fordern.

Wenn die Zahl der Bewerber/innen größer ist als die Zahl der Ausbildungsplätze, finden Aufnahmeprüfungen statt, an denen alle Interessenten teilnehmen müssen. Die Ergebnisse werden schriftlich mitgeteilt.

Nach der Zulassung gilt für alle Studierenden eine Probezeit.