Erasmus+ (für BFS)

Seit 1996 sind Praktikumsaufenthalte im europäischen Ausland ein fester Bestandteil unseres Ausbildungsangebots in der Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe. Es handelt sich hierbei um ein freiwilliges Praktikum, das während oder nach der Ausbildung absolviert werden kann.

Den Mehrwert dieses Programms beweist die Tatsache, dass nicht wenige Teilnehmer von den aufnehmenden Firmen als feste Mitarbeiter übernommen werden.

In jedem Schuljahr nehmen an die 40 Schülerinnen und Schüler diese Chance wahr.

Das Europa-Koordinationsteam beantwortet gerne Ihre Fragen im Rahmen seiner wöchentlichen Beratungsstunde. Näheres entnehmen Sie bitte dem Aushang in der Europa-Programm-Vitrine im 1. Stock neben dem Direktorat am FIM.

Unsere Koordinatorin

María Jesús Cervero (Dozentin der spanischen Abteilung)