Fachakademie

Die Fachakademie Übersetzen und Dolmetschen (FAK) im Überblick

Erwerb eines wissenschaftlichen Abschlusses (BA) durch Teilnahme an der
Externenprüfung und ggf. Anschluss eines Masterstudiums an einer Universität

Abschlüsse

Staatlich geprüfte ÜbersetzerInnen
Staatlich geprüfte DolmetscherInnen

Voraussetzungen

Neben Ihrer Begeisterung für Fremdsprachen bestehen am FIM einige formale Aufnahmevoraussetzungen.

Sprachen

Die Ausbildung umfasst zwei Sprachen (erste Fremdsprache und zweite Fremdsprache).

Fachgebiete

Wirtschaft oder Technik

Ausbildungsdauer

Zwei oder drei Jahre

Weiterführende Ausbildungs-
möglichkeiten

Einjähriges Aufbaustudium in einer weiteren ersten Fremdsprache oder einem weiteren Fachgebiet am FIM mit anschließender Staatsprüfung
Assistentenjahr im Ausland
Fortsetzung des Studiums Übersetzen/Dolmetschen im Ausland
Erwerb eines wissenschaftlichen Abschlusses (BA) durch Teilnahme an der Externenprüfung und ggf. Anschluss eines Masterstudiums an einer Universität